1. Da aber das Arbeitszimmer Teil der Wohnung ist, können die Kosten anteilig dem Arbeitszimmer zugeordnet werden und sind anteilig abzugsfähig. Durch das Coronavirus sind viele immer noch im Homeoffice. Sonderfall Corona-Krise: Diese Steuer-Regeln gelten für das Homeoffice 2020 & 2021, Bis zu 600 Euro durch die Homeoffice-Pauschale, Homeoffice-Anschaffungen können abgesetzt werden, Lange Anfahrt zur Arbeit? Bin jetzt in meinem ersten Jahr und kann dann demnächst mein "Büro" das erste mal absetzten. Das entscheidet sich immer anhand des Einzelfalls. Der Mittelpunkt der Tätigkeit bestimmt sich bei diesen Außendienstmitarbeitern nach dem inhaltlichen (qualitativen) Schwerpunkt der betrieblichen und beruflichen Tätigkeit. In diesen Fällen war die Wohnung ausreichend groß für ein Arbeitszimmer: ein Arbeitszimmer von 12 m2 in einer Zweizimmerwohnung mit 42 m2 bei einem Alleinstehenden. ... Was steuerlich absetzbar ist. Bitte beachte auch, dass sich diese Pauschale ggf. Die Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer sind nur abziehbar, wenn für die betriebliche/berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht (§ 4 Abs. die Inhalte unter Rechtstipps.de sind nicht mehr verfügbar. Um das herauszufinden, haben wir für Sie eine geniale Entscheidungshilfe erstellt. Arbeitszimmer Wenn du viel von Zuhause arbeitest, solltest du bei deiner Steuererklärung 2020 auf jeden Fall daran denken, dass du auch dein Arbeitszimmer absetzt. Um die Kosten für ein solches Arbeitszimmer abziehen zu können, muss gewährleistet sein, dass eine private Nutzung als Wohnraum so gut wie ausgeschlossen ist. Viele Arbeitgeber nutzen deshalb auch Zeiterfassungsprogramme. So musst du in deinem Arbeitszimmer überwiegend die folgenden Arbeiten erledigen: Sofern es zu deiner beruflichen Tätigkeit gehört, sind auch noch folgende Betätigungen in deinem Arbeitszimmer möglich: Das wichtigste, egal welche Arbeiten oder Tätigkeiten du in diesem Arbeitszimmer verrichtest, ist weiterhin die Tatsache, dass eine private Nutzung bis höchstens 10 Prozent möglich ist. Durch die Corona-Krise ändert sich der Arbeitsalltag vieler Arbeitnehmer von heute auf morgen grundlegend. Ihre berufliche Tätigkeit wird mehr durch die Lagerhaltung als durch Bürotätigkeiten geprägt. Eine Aufforderung oder Empfehlung genügt nicht. Ob selbstständig oder angestellt, immer mehr Erwerbstätige arbeiten von zuhause aus. Je größer aber die berufliche Nutzung ist, desto unbedeutender ist eine private Mitbenutzung. Den Computer hochfahren, Emails beantworten, dann ein Anruf und danach schnell einen Text schreiben. Das Einfamilienhaus des Steuerpflichtigen war groß genug, um dort ein häusliches Arbeitszimmer zu unterhalten. Einzelkapitel: 1. Das Finanzamt sieht es auch nicht gerne, wenn das Arbeitszimmer zu weit entfernt von der privaten Wohnung liegt. Das Arbeitszimmer ist wie ein Arbeitsraum eingerichtet. 5 Satz 1 Nr. Diese Kosten entstehen eigentlich für die gesamte Wohnung. Damit ist die Arbeitsecke in der Küche oder im Wohnzimmer ausgeschlossen. Das Arbeitszimmer selbst hat eine Grundfläche von 15 m2. Das darf sich in Ihrem Arbeitszimmer befinden: Lampen, Gardinen, Teppiche, Bilder, Kunstgegenstände, Blumen, Vasen usw. Hierfür müssen diese 3 Kriterien erfüllt sein: Es gelten also weiterhin die strengen Regeln für das häusliche Arbeitszimmer wie vor Corona. für dich und deine Familie besitzt, kannst du ebenfalls nur maximal 1.250 Euro absetzen. Ebenso kann es sein, dass sich die Pendlerpauschale rechnerisch für dich mehr lohnt. Jedoch in der Regel nur mit etwa 20 Prozent der Monatsrechnung. Diese Raumkosten sind bei beruflicher Nutzung immer absetzbar. Ist das Arbeitszimmer ein Durchgangszimmer, durch das Sie das Schlafzimmer, das Bad oder einen anderen Raum mit untergeordneter Funktion erreichen, ist das auch noch in Ordnung. Der Abzug ist grundsätzlich auf 1.250 EUR begrenzt. Ein anderer Arbeitsplatz ist grundsätzlich jeder Büroarbeitsplatz; d.h. jeder Arbeitsplatz, an dem Schreibarbeiten, das Studium von Fachliteratur, Telefonate und andere büromäßige Arbeiten erledigt werden können. Prüfe die Pendlerpauschale. Mitsamt den Zinsen für die Hausfinanzierung, den Nebenkosten, den Aufwendungen für Fußboden, Anstrich, Möbel, und so weiter und so fort … Wäre es nicht verschenktes Geld, auf diesen Steuervorteil zu verzichten? Darüber hinaus finden Sie vertiefende Informationen zu diesem Thema in dem e-Book Arbeitszimmer Den Arbeitszimmeranteil an der Gesamtwohnfläche berechnen Sie ganz einfach: Sie brauchen nur die Grundfläche Ihrer Wohnung und des Arbeitszimmers. In diesem Fall akzeptiert das Finanzamt den Abzug als Werbungskosten zumindest teilweise. Konsequenz: Ein kompletter Abzug von Arbeitszimmerkosten kommt für diese Einkünfte meist nicht in Betracht. Wenn die Homeoffice-Pauschale für dich sinnvoll ist, solltest du dir auf jeden Fall von deinem Arbeitgeber bestätigen lassen, dass du an xy Tagen im Homeoffice gearbeitet hast. Eine Couch für die Gäste oder ein Kleiderschrank können also schon Ausschlusskriterien sein. Beherzigen Sie deshalb einfach folgende Faustregel: Je geringer die berufliche Nutzung ist, desto mehr kann eine private Mitbenutzung steuerschädlich ins Gewicht fallen. Zuhause existiert keine Kleidervorschrift und niemand sieht, von wo und wie du arbeitest. Besonders nach einigen Tagen oder Wochen im Homeoffice, ist es schwer, die Motivation durchgehend hoch zu halten. SICHER DIR JETZT DEIN WUNSCHBUCH KOSTENLOS! Bei einem externen Arbeitszimmer wird nicht geprüft, ob es der Tätigkeitsmittelpunkt ist oder ob ein anderer Arbeitsplatz vorhanden wäre. Sie starten im ersten Feld Geht es um ein Arbeitszimmer, also ...?. Erfüllt ein Arbeitszimmer diese Voraussetzung, können Arbeitnehmer die Miete sowie die Betriebskosten anteilig absetzen. Einen Teil des Eigenheims oder der Wohnung – genauer: das Arbeitszimmer – in der Steuererklärung geltend zu machen. Häusliches Arbeitszimmer bei Außendienstmitarbeitern Steuerberater Köln: Grundlagen häusliches Arbeitszimmer Aufwendungen für das Büro in den eigenen vier Wänden können steuerlich in voller Höhe als Werbungskosten oder Betriebsausgaben abziehbar sein. Bist du jedoch angestellt, gilt eine Maximalgrenze, die du für dein Homeoffice in den Werbungskosten steuerlich geltend machen kannst. Bei dieser Wertung ist die zeitliche (quantitative) Nutzung des Arbeitszimmers lediglich ein Indiz für den Mittelpunkt. Selten wird jedoch die berufliche und private Nutzungsdauer so exakt messbar sein oder tatsächlich gemessen werden. Nutzen Sie die wertvollen Zusatzinformationen nach diesem einfachen Prinzip durch den gesamten Entscheidungsbaum hindurch! Pünktlich aufstehen, duschen und frühstücken. Andererseits kann es sein, dass die Finanzverwaltung eine Überschussprognose anfordert, aus der sich ergibt, dass die Zahlungen des Arbeitgebers die anteiligen Kosten für das Arbeitszimmer decken. Weiterbildungen oder berufliche Kleidung. Das häusliche Arbeitszimmer muss ein geschlossener Raum sein. Deshalb am besten schon bei der Vorbereitung gesunde Snacks einplanen. Arbeitszimmer) x 100. Seit 2007 galt: Steuerlich absetzen lässt sich das häusliche Arbeitszimmer nur dann, wenn es den Mittelpunkt der gesamten beruflichen Betätigung darstellt. Ganz schön viel auf auf einmal? Welche Sonderregeln der Staat daher für die Jahre 2020 und 2021 vorgesehen hat, verraten wir in diesem Artikel ebenfalls. Ob Ihr Arbeitszimmer häuslich oder außerhäuslich ist, entscheidet über die Höhe der abziehbaren Kosten. Wer hingegen die Uhrzeit selbst bestimmt, sollte herausfinden, zu welcher Tageszeit die Produktivität am höchsten ist. Wer nun darauf gehofft hat, dass die Arbeitsecke in der Küche oder im Gästezimmer als komplettes Arbeitszimmer abgesetzt werden kann, wird leider enttäuscht. Arbeitnehmer können sämtliche Aufwendungen des vermieteten Raums in unbegrenzter Höhe als Werbungskosten absetzen ‒ allerdings bei den Vermietungseinkünften. Maximal lassen sich nach jetzigem Stand 1.250 Euro im Jahr von der Steuer absetzen. Die Pausenzeit sollte nach vier Stunden mindestens bei 30 Minuten liegen, noch besser ist ein Spaziergang im Freien. ein Arbeitszimmer von 30 m2 in einer 47,7 m2 großen Zweizimmerwohnung bei einem Alleinstehenden. zwei Arbeitszimmer von 7,5 m2 und 9 m2 in einer 115 m2 großen Wohnung bei einem Ehepaar. Die Folge: Es kann Ihnen passieren, dass das Finanzamt auch bei kleinen Nebenjobs das Arbeitszimmer insgesamt nicht mehr als Mittelpunkt anerkennt. Andersrum gilt die Regel jedoch nicht: Wenn du daheim zwei oder mehr Arbeitszimmer z.B. Hierzu zählen Ausgaben, die im Zusammenhang mit dem Beruf entstanden sind z.B. wenn Sie einen Schreibtisch in einem Großraumbüro nutzen und kein eigenes, abgeschlossenes Büro haben. Ist das Archiv mit Regalen, Ablagetischen und ähnlichen Möbeln ausgestattet und werden dort auch Tätigkeiten wie zum Beispiel das Einordnen, Sichten und Heraussuchen von Unterlagen ausgeübt, erfüllt dieser Archivraum Funktionen, die typischerweise einem Arbeitszimmer zukommen. Liegt deren Schwerpunkt nicht im häuslichen Arbeitszimmer, kann regelmäßig auch der qualitative Schwerpunkt der Gesamttätigkeit nicht im Arbeitszimmer liegen. Damit ein Arbeitszimmer als „außerhäuslich“ gilt, darf es nicht in die häusliche Sphäre eingebunden sein und keine bauliche Einheit mit deinem Wohnraum bilden. Anders sieht es aus, wenn in einem Unternehmen … Auch falls kein Arbeitszimmer … Achten Sie deshalb darauf, dass die Mietvereinbarung einem Fremdvergleich standhält und die Gesamtumstände glaubhaft sind. außerhalb der typischen, Außendienstmitarbeiter ohne festen Arbeitsplatz bei ihrem Arbeitgeber, EDV-Betreuer, die Bereitschaftsdienst außerhalb der klassischen Arbeitszeit leisten, Orchestermusiker, die im Konzertsaal nicht üben können. Häuslich ist ein Arbeitszimmer, wenn es in das private Wohnumfeld eingebunden ist. Steht einem Angestellten für einen bestimmten beruflichen Tätigkeitsbereich bei seinem Arbeitgeber kein Arbeitsplatz zur Verfügung, sodass er die Arbeit in seinem häuslichen Arbeitszimmer ausführen muss, kann er dessen Kosten bis zu einem Höchstbetrag von 1.250,00 € pro Jahr als Werbungskosten absetzen. Diese kosten viel Zeit und stören die Konzentration. Zudem schaffen sie neue Energie für kommende Aufgaben. Die Wohnung ist für den Wohnbedarf ausreichend groß. Liege, Klappbett, Sessel, Schaukelstuhl u.Ä., wenn diese zum Beispiel zum Lesen von Fachliteratur, für Diktate oder Ruhepausen verwendet werden. Sitzecke mit Sesseln, wenn im Arbeitszimmer aus beruflichen Gründen Besucher empfangen werden. Deshalb macht es Sinn, sich auch im Homeoffice eine Aufgabenliste zu schreiben. Auch die Kleidung sollte passen, denn sie entscheidet unbewusst wie wir mit Menschen kommunizieren. Von den Gesamtkosten der Wohnung setzen Sie in Ihrer Steuererklärung den entsprechenden Prozentsatz als Werbungskosten an. Dort werden Aktenordner und Bücher aufbewahrt, die im Arbeitszimmer selbst keinen Platz mehr finden. Hierfür muss dein Arbeitszimmer ein paar Bedingungen erfüllen: Auch die Art “wie“ du dein Homeoffice nutzt, ist vorgegeben. Damit Arbeitnehmer und Selbständige Ihr Arbeitszimmer absetzen können, hat das Finanzministerium zwei grundlegende Voraussetzungen definiert: Ein beschränkter Abzug mit maximal 1250 Euro jährlich ist möglich, wenn für die eigentliche berufliche Tätigkeit kein separater Arbeitsplatz bereitsteht. Sie nutzen das Arbeitszimmer für eine ehrenamtliche Gewerkschaftstätigkeit. Ein Keller- oder Speicherraum gelten z.B. Doch um das Arbeitszimmer steuerlich abzusetzen gelten in Deutschland eigentlich einige strenge Voraussetzungen und Regeln, die du bei der Steuererklärung beachten musst. Diejenigen, die ein steuerlich anerkanntes häusliches Arbeitszimmer haben, sollten weiterhin die tatsächlichen Kosten hierfür absetzen. Diese Sonderregel gilt übrigens für die Steuerjahre 2020 und 2021. Viele Angestellte arbeiten zumindest ab und zu aus dem Homeoffice. ABER: Der Höchstbetrag gilt pro Person. Um die Mehrbelastung durch das Homeoffice auszugleichen, können Arbeitgeber bis zu 5 Euro pro Tag 2020 und 2021 von der Steuer absetzen. das Portal Geldtipps.de ist nicht mehr verfügbar. Alle Kosten, die Sie dem Arbeitszimmer direkt oder anteilig zuordnen können, sind absetzbar. Zu den Kosten, die du absetzen kannst, gehören: Wie bereits erklärt, kannst du die oben aufgeführten Kosten nur anteilig geltend machen. Doch eine feste Arbeitsstruktur ist entscheidend für die Konzentration. Kann ich mein Arbeitszimmer durch Corona einfacher absetzen? Das sind zum Beispiel Schreibtisch, Schreibtischstuhl, Bücherschrank u.Ä. Auch wenn in den eigenen vier Wänden keine konkreten Arbeitszeiten vorgegeben sind, lohnen sich feste Homeoffice-Regeln für die Zeiteinteilung. Arbeitszimmer und Internet absetzen : So können Sie mit dem Homeoffice Steuern sparen. Ob ein beruflich genutzter Raum unter die Abzugsbeschränkung für häusliche Arbeitszimmer fällt oder eine Betriebsstätte ist, lässt sich nicht generell, sondern nur aufgrund einer Gesamtwürdigung der Umstände des Einzelfalls entscheiden. Klasse, danek für diesen Beitrag. Der Mittelpunkt ist also dort, wo Sie Handlungen vornehmen und Leistungen erbringen, die für Ihren konkreten Beruf wesentlich und prägend sind. Dazu gehören zum Beispiel die passenden Programme für den Computer – für die Organisation, zur Aufgabenverteilung oder für die Kommunikation. Ist deine Wohnung z.B. Denn sie zählt wie die Pendlerpauschale, zu den Werbungskosten. Diese kannst du dann als Betriebsausgaben oder Werbungskosten geltend machen. Beispielsweise indem sie ihre Arbeitszeiten aufschreiben. Ein Arbeitszimmer wird so gut wie ausschließlich beruflich genutzt, wenn die private Mitbenutzung nicht mehr als 10 % der gesamten Nutzung ausmacht. Das gilt für. Wann Sie Ihr Arbeitszimmer beruflich nutzen: Sie erledigen in dem Arbeitszimmer berufliche Aufgaben. Liegt der qualitative Schwerpunkt all Ihrer Tätigkeiten nicht im häuslichen Arbeitszimmer, sondern liegt er außerhäuslich, ist das Arbeitszimmer auch nicht der Mittelpunkt Ihrer gesamten Tätigkeit. Selbst wenn eine von mehreren Tätigkeiten ihren Schwerpunkt nicht im Arbeitszimmer hat, Sie aber für diese Tätigkeit das Arbeitszimmer benötigen, kann das Arbeitszimmer der Mittelpunkt der gesamten Tätigkeit sein. Dann gelten die oben genannten anteiligen Kosten, die du in unbegrenzter Höhe als Werbungskosten geltend machen kannst. Hat der Steuerpflichtige eine Eigentumswohnung bzw. 1.000 Euro werden hier ohnehin schon pauschal angerechnet – ganz egal, ob du diese Ausgaben nachweisen kannst, oder nicht. Hierbei handelt es sich dann faktisch aber nicht um ein häusliches Arbeitszimmer. Zudem sollen Arbeitnehmer alle Belege und Ausgaben von Betriebsmitteln, wie beispielsweise Druckerpapier oder Stromkosten sammeln. Davon ist insbesondere auszugehen, wenn sich der Raum in angemessener Entfernung zu Ihrer Wohnung befindet und Sie in Ihrem Wohnumfeld keinen Platz für einen Arbeitsraum haben. Wir zeigen dir die 10 größten Homeoffice-Fehler, die deine Produktivität killen. Was kannst du alles vom Arbeitszimmer absetzen? können Sie innerhalb weniger Minuten feststellen, ob und in welcher Höhe sich das Finanzamt an den Kosten für Ihr häusliches Arbeitszimmer beteiligt. Auch wenn Sie ein Urteil zu Ihren Ungunsten kennen, setzen Sie Ihr Arbeitszimmer auf jeden Fall in Ihrer Steuererklärung an. Konsequenz: Ihre Arbeitszimmerkosten können Sie gar nicht absetzen. Aber auch Arbeitnehmer, die teilweise bei Kunden und teilweise im Homeoffice arbeiten, können Steuern … Begrenzung der abziehbaren Kosten auf 1.250 Euro. Auf diese gehen wir für dich im folgenden Abschnitt nochmal ausführlich ein. Wollen Arbeitnehmer ein häusliches Arbeitszimmer absetzen, müssen sie strenge Vorgaben beachten. Dann haben Sie mit dem Finanzamt keine Probleme. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Sie sind zur Führung Ihres Betriebs bzw. Aus Küchentischen wurden Arbeitsplätze, das Gästezimmer wurde umgeräumt und spätestens nach den ersten Wochen, musste auch ein rückenschonender Schreibtisch her, der den unbequemen Esszimmerstuhl ersetze. Aber es gibt Ausnahmen. Das bedeutet: Liegen Ihre tatsächlichen Kosten unter dem Höchstbetrag, können … • Arbeitszimmer. -organisatorische Arbeiten erledigt werden. Mit unserem Es öffnet sich nun ein separates Fenster mit leicht verständlichen und hilfreichen Zusatzinformationen aus unserer Redaktion, die Ihnen bei der Beantwortung helfen. Freiberufler und Gewerbetreibende, die ihre Tätigkeit so gut wie ausschließlich zu Hause ausüben, wie zum Beispiel Steuerberater, Schriftsteller, Künstler, Redakteure. Ist umgekehrt das Arbeitszimmer der Schwerpunkt der Haupttätigkeit, gilt das auch dann für die Gesamttätigkeit, wenn die Nebentätigkeit ihren Schwerpunkt außerhalb des Arbeitszimmers hat. Sollte dies bei dir nicht ganz eindeutig sein, hole dir besser nochmal den Rat eines Steuerberaters ein. Ansonsten gilt: Ist das Arbeitszimmer nicht von den übrigen Wohnräumen abgetrennt, werden die Kosten nicht anerkannt. Die Kosten eines Archivs sind also nicht separat abziehbar, sondern nur zusammen mit den Arbeitszimmerkosten, falls diese ansetzbar sind. Wird nur eine dieser Bedingungen nicht erfüllt, muss damit gerechnet werden, dass das Finanzamt den Werbungskostenabzug ablehnt. So beteiligen Sie das Finanzamt an den Kosten Ihres Arbeitszimmers. Zu beachten ist jedoch, dass der Gesetzgeber die Möglichkeit zur Abziehbarkeit von Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer auf 1.250 Euro begrenzt hat, soweit das Arbeitszimmer nicht den Mittelpunkt der gesamten betrieblichen und beruflichen Betätigung bildet. Kein Arbeitsplatz im Unternehmen: 1.250 Euro pro Jahr für das Arbeitszimmer absetzen. Sie werden jetzt auf Steuertipps.de weitergeleitet, dort können Sie entweder über die Suchfunktion oder über die Navigation Informationen und Produkte zu Geldtipps-Themen finden. Ob Sie Ihre Einnahmen überwiegend im Arbeitszimmer oder im Außendienst erwirtschaften, darf bei der Ermittlung des Mittelpunkts keine Rolle spielen. Arbeitszimmer). Hallo, ich habe eine Frage. ein Arbeitszimmer von 14,4 m2 in einer 88 m2 großen Dreizimmerwohnung eines Ehepaars mit zwei kleinen Kindern. Doch Pausen sind für die Produktivität sehr wichtig, da sich die Arbeit auch noch einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachten lässt. Viele Kosten entstehen für die gesamte Wohnung, zum Beispiel Miete, Strom, Heizung usw. Wie groß aber muss denn die verbleibende Wohnfläche sein? Beispiel: Ihr Einfamilienhaus hat eine Grundfläche von insgesamt 135 m2 inklusive Arbeitszimmer. Verständlicherweise fragen sich nun viele Angestellte, aber auch Selbstständige, was sie von diesen Anschaffungen und Unkosten, die durch das Homeoffice 2020 entstanden sind, von der Steuer absetzen können? Für eine Betriebsstätte sprechen folgende Punkte: Der Raum liegt außerhalb der Wohnung. Das Arbeitszimmer muss ein separater Raum sein, der von den übrigen Wohnräumen abgetrennt ist. Für Ihr… Durch die Corona-Krise ändert sich der Arbeitsalltag vieler Arbeitnehmer natürlich grundlegend, denn: Viele dürfen nicht mehr in ihrem normalen Büro arbeiten, sondern müssen im Homeoffice bleiben. Doch für welche Berufsgruppen ist dies der Fall? Der Anteil des Arbeitszimmers an der Gesamtwohnfläche beträgt: Von den Strom-, Heizungs- und anderen Kosten, die für die gesamte Wohnung entstehen, können Sie also 11,11 % als Werbungskosten beim Arbeitszimmer absetzen. Sie finden die Rechtstipps-Produkte und -Services nun im Steuertipps.de-Shop, zu dem Sie gerade weitergeleitet wurden. Der Raum ist mit Geräten oder Maschinen für die berufliche Nutzung eingerichtet. Deshalb gilt der Grundsatz: Die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer und auch die Kosten für dessen Ausstattung sind nicht abziehbar. Geht es um ein Arbeitszimmer, also ...?. Probleme gibt es, wenn das Arbeitszimmer im Haus der Eltern oder bei anderen nahen Angehörigen angemietet wird. Beachte jedoch, dass es sich hierbei um einen Höchstwert handelt. Bedingt durch die Corona-Krise mussten nicht nur viele Selbstständige, sondern auch zahlreiche Angestellte in das Homeoffice ausweichen. Ihr Betrieb bzw. Außerdem stellt auch der Arbeitsbereich, beispielsweise der  aufgeräumte Schreibtisch, eine wichtige Grundlage dar. Denn auch dort gilt die vertraglich festgelegte Stundenanzahl. In unserem Artikel zur Homeoffice-Pauschale haben wir dir nochmals die wichtigsten Regeln zusammengefasst. Je nach Antwort werden Sie zum nächsten Feld geführt, wo Sie wieder den für Sie zutreffenden Pfeilen bzw. Steht dir beispielsweise als Angestellter bei deinem Arbeitgeber für einen bestimmten beruflichen Tätigkeitsbereich kein Arbeitsplatz zur Verfügung, sodass du dazu gezwungen bist, im Homeoffice zu arbeiten, kannst du das Arbeitszimmer bis zu einem Höchstbetrag von 1.250 Euro pro Jahr als Werbungskosten absetzen.