Bin für eine Kontrolle speziell in der Lobau wo es ja schon mehrere Vorfälle gegeben hat. Es ist schon traurig. Der niederösterreichische Landtag hat am Donnerstag Änderungen des Hundehaltegesetzes beschlossen. Was ist bis jetzt passiert??? Ich habe das Gefühl das die o.g. Der vierbeinige Liebling kommt natürlich mit! Liebe Frau Sima, bitte sorgen Sie dafür, dass die an sich wunderbare Hundezone im Prater 1. mit Hund auf direktem Parkweg legal erreicht werden kann(statt derzeit legal nur über Strassenweg Hauptalle)2.Ganz klare Grenzen der Zone! Ist es hilfreich alle Hundebesitzer als Feind zu betrachten und anzupöbeln oder zu verspotten? Strafe) so ist der Hund dem Tierschutzhaus zu übergeben, da das anhaltende Unterlassen des Hundeführers als für die Allgemeinheit gefährlich zu werten ist. Es gibt dort Hundezonen! ein hund bedeutet eine enorme verantwortung, die stadt hat aber auch eine verantwortung gegenüber den hunden. In meinen Augen rechtfertigt die Polizei ihr Gehalt nicht durch ihre angedachte Leistung, sondern durch ihre Abzocke! Die waste watcher sind eine ganz ausgezeichnete Idee und sie leisten eine wichtige Arbeit, doch sollte dies täglich in ganz Wien stattfinden. In den öffentlichen Verkehrsmitteln und bei größeren Menschenansammlungen gelten für alle Hunde Maulkorb- und Leinenpflicht. Irgendwann kam dann eine Frau. Ich frage mich, wenn ich hier die Beitraege lese, denkt irgendjemand an Anrainer?! Es wäre auch schön, wenn man in der UBahn eine kleine Hundzone einrichten würde, dann hätten die Tierchen auch genug platz und die Spießer würden sich nicht so gestört fühlen... ZAHLEN DÜRFEN WIR JA!!! Ich finde man sollte Hundebesitzer Kleingärten leichter zur Verfügung stellen. Ich kann es nicht leiden als verantwortungsvolle Hundebesitzerin beim Wegräumen der Hinterlassenschaften meiner Vierbeiner in den Sch...haufen eines anderen Hundes zu treten! Die übliche Höhe der Verwaltungsstrafe beträgt 21 Euro, bei einer Anzeige kann es aber auch erheblich teurer werden. Ich möchte an dieser Stelle um verstärkte Kontrollen bitten. Jetzt hab ich einen 20kg Mischling. Ich finde es voll in ordnung....maulkorb oder leinen pflicht...leider wird es nicht eingehalten....und ich find es gar nicht in ordnung mich dann mit menschen zu streiten....wenn der hund ohne maulkorb oder leine zu meinen hund kommt....und der besitzer meint der tut nix....mal darüber nachgedacht das mein hund ein problem mit den hund haben kann....ich finde es verantwortungslos...noch dazu wo ein dreiviertel der hunde die frei laufen...nicht folgen und keine erziehung haben. Sehr geehrte Damen und Herren,In der Seidengasse in Wien 7 liegt derart viel Hundekot auf dem Bürgersteig, so dass das Erreichen der Wohnung – ohne in einen Hundekot zu treten – sehr mühsam ist. der vorschlag von hundeführerschein FÜR ALLE HUNDEHALTER und bei positiver belegung eine lockerung des gesetzes)! Österreich gehört jetzt für mich wie Dänemark zur Liste der NOGO Areas, noch vor Saudi-Arabien. Vorallem Schütte-Lihotzky-Weg ist ein super versteckter Ort für Hundehalter um ihre Hunde scheißen zu lassen ohne es wegzuputzen. Raub und Einbruch. Aber die Hunde laufen halt manchmal am Weg, was auch nicht verboten ist. Ich verwende schon lang Gacksackerln, früher als es noch keine aus Automaten gab, waren es Jausensackerln vom Hofer oder vom Zielpunkt. Na klar, entweder er ist noch jung oder er ist schon alt, aber was nützt mir das, wenn er zu jung, zu alt oder sonst etwas ist zum Folgen. Die Baustelle ist seit dem Baustopp eine Hundefreilaufzone geworden! Ich kann den Spruch "Der tut nix" nicht mehr hören. Auf einmal steht so einer neben einem und kein Besitzer in Sicht der kommt dann irgendwann sagt man etwas wie jetzt bin ich grad erschrocken kommt kein Entschuldigung es kommt ein im Park sind nun mal Hunde als ich dann sagte meiner mag keine Männchen weil er mal gebissen wurde (nur an der Leine) kommt auch nur dann müssens wohin gehen wo keine Hunde sind . auch sollte mehr kontrolliert werden WAS für menschen sich einen hund zulegen dürfen. Wußte auch nicht so recht , ob es ins Hundeforum oder hierhin soll ! Die Gacki-Sacki-Aktion hat bei uns in Meidling schon viel gebracht. Wir können hier leider alle Beispiele für Hundehalter nennen, die ihre Pflichten verletzen. Mit Maulkorb muss der Hund von der Hundehalterin oder dem Hundehalter kontrollierbar sein. Das kann doch nicht sein!! auf den Bürgermeister würde ich nicht bauen, angeblich ist er türkischen Damen ähm naja....ich will nichts sagen, was man so sagt.... Sg. Aufklärung beginnt allerdings wo anders.Es wird leider viel zu einfach gemacht einen Hund zu halten ohne das viele wissen was das für eine Verantwortung ist. hat mich dieser am Rad verfolgt. Ich suche einen ganz speziellen Hundefreund, dem bewusst ist, dass ich vielleicht nie ein richtiger Hund werde. We ask for your under­standing and like to assure that we are steadily working on extending our English offer. Die sieht man meistens 40-60 Meter entfernt, telefonierend, nicht auf den Hund achtend. Wo kann ich mich mit meinem Hund noch sicher fühlen? Erinnert werden soll dabei auch an die 153 Hundeverbotszonen in Wien, das Hundeverbot auf Spielplätzen, Friedhöfen, im gesamten Lainzer Tiergarten und auf den Steinhofgründen. es ist auch einfach gesagt augenauswischerei und bringt im grunde niemanden etwas, es gibt nur der politik, das gefühl etwas getan zu haben obgleich die richtigkeit sich selbst in frage stellt. gegenseitig auf den grillplätzen(wo inländer keine chance haben) ab..oba wir san rassisten.gengans hr häupl nemmans ihna a beispü an den politiker von berlin. Hundeführschein sehr stört, denn ich bin überzeugt das genug Leute für ihre Hunde keine Steuer zahlen u schon gar keinen Schein haben. beim walkengehen neben einer straße parallel zu einem feld am laaerberg sprang mich erst vor kurzem aus heiterem himmel ein freilaufender rottweiler an, aus heiterem himmel, knurrend und bellend versteht sich!!! Es gab zahlreiche Gespräche mit verängstigten Müttern, die um ihre Kinder Angst haben. Dem Bezirskvorsteher Papai interessiert es auch nicht. Mehr Kontrolle aber auch mehr Disziplin der Hundehalter wäre angebracht. Bin selbst Hundehalterin und sehr dafür das mehr kontrolliert wird. Es gibt doch genug andere Plätze, wo "Hobbyhubschrauberpiloten fliegen könnten" zB Parkplätze von Einkaufscentren oder ähnliches - warum gerade in Hundezonen wie die Spitalwiese! Bei einem Kleinkind wäre das noch schlimmer.Klar: wir Hundebesitzer müssen uns rücksichtsvoll verhalten, was wir nicht immer tun.Aber bitte nehmt euch auch die Radfahrer vor, denn am WIENFLUSS ist die Verletzungsgefahr von einem Radfahrer definitiv viel grösser, als von einem Hund verletzt zu werden!HUNDEZONE HADIKPARK fahren die Radler auch immer wieder durch u achten nicht drauf das vll ein Hundcraus laufen könnte, obwohl der Radweg ohne Unterbrechung auf der anderen Seite des Wienflusses weiter geht.Vielen Dank! Nur ein lachendes "Ups, sorry!". Es gibt eh soviele Hundezonen. Laut Internet und hundegruppenvorsorgeinfos sind schon um die 20 Hunde getötet worden / vergiftet worden . Es wird immer noch nicht verstanden, dass es am Besitzer liegt, dass diese "angebunden" gehören, BEVOR sie einen Hund bekommen!! Das ist für viele Menschen und Hunde ein großes Problem! was ist das bitte für ein bes..